Arzt spricht über Insightouch®

Dr. med. David Koppensteiner im Interview mit Dr. Andreas Stötter über einen Fall einer Patientin die an einer schweren Autoimmunerkrankung litt und deren Symptome und Blutwerte sich signifikant verbesserten, nachdem sie sich für die Insightouch®-Methode entschieden hatte.

 

Warum Insightouch®?

 

Insightouch® ist

  • mehr ressourcen- und potentialorientiert als problemorientiert
  • mehr achtsamkeitsorientiert als kognitiv/analytisch
  • mehr körperorientiert als mental
  • mehr im Hier und Jetzt als in der Vergangenheit oder Zukunft
  • mehr empathisch als provokativ
  • mehr kreativ/experimentell als direktiv
  • mehr erfahrungsorientiert als verstandesorientiert

 

Insightouch® ist nicht darauf ausgerichtet Symptome zu behandeln, sondern Menschen mit psychosomatischen Beschwerden darin zu unterstützen, ihre inneren Regulationsmechanismen und Selbstheilungspotenziale freizulegen und zu aktivieren.

In einer Zeit in der sich Depression und Burnout zur „Volksseuche“ entwickelt hat und das Leiden über die Sinn-Entleerung des Lebens ständig zunimmt, kann Insightouch® mit seinem integrativen und transpersonalen Ansatz in die richtige Richtung weisen.

Neben der Möglichkeit eine stabilere Persönlichkeit zu entwickeln, Resilienz zu fördern und destruktive Denk-, Fühl- und Handlungsmuster zu überwinden, kann Insightouch® darüber hinaus zu tiefen Erkenntnissen führen und Wachstum auf mehreren Ebenen des Menschseins entfachen.

mehr zu Insightouch®

 

Share on Facebook160Tweet about this on TwitterShare on Google+1Email this to someone